Vereinsgelände

 

Der Sportverein des SV Schwarz-Weiß von 1929 Harriehausen besitzt auf seinem Vereingelände am Schwalenberg einen Fußballplatz (Rasen), einen kleinen Trainingsplatz (Asche), ein Sportheim, Umkleidekabinen sowie einen großen Übungsraum der vorallem von der Turn- und Fitnesssparte sowie von den Tischtennis-Aktiven genutzt wird.

Seit dem Jahr 2004 verfügt der Sportverein Harriehausen über einen weiteren Fußballplatz – dem Eterna-Sportplatz am Ortsausgang in Richtung Hachenhausen. Dieser wurde mit einer Flutlichtanlage und Ballfangzäunen ausgestattet, um die Belastung durch das hohe Trainingsaufkommen auf dem Sportplatz am Schwalenberg in Grenzen zu halten.

Desweiteren befindet sich seit dem Sommer 2009 eine Beachvolleyball-Anlage am Eterna-Sportplatz.

Unter großer Beteiligung an Mitgliedern, Sponsoren und Gästen wurde im Juni 2007 das neue Sportheim des SV Harriehausen eingeweiht. Begonnen wurde mit dem Bau nach langer Vorbereitung und Planung am 29. April im Jahr 2006. Letztlich wurde der Bau am 25. August 2007 fertiggestellt.